Skip to content

Nageldichtmasse ist eine System-Abdichtung der Konterlatten-Nagelung durch die Unterspannbahn mit dem Sparren zur Erreichung von "regensicheren Eindeckungen" nach ZVDH-Regelung. Nageldichtmasse wird zur Abdichtung von Unterdach-, Unterdeck- und Dachunterspannbahnen  der Konterlatten- Nagelung auf dem Sparren eingesetzt. Desweiteren zur Abdichtung der Tackerklammern bei der Bahnenbefestigung. Aufgrund des erhöhten Preises wird diese Prozedur von vielen Bauherren und Fachfirmen vernachlässigt.

Bei einer Dachbegrünung reduziert sich die sommerliche Tagestemperatur der darunter liegenden Abdichtung auf die Hälfte. Sie leisten einen erheblichen Beitrag zur Verbesserung des Kleinklimas, des Wärme- und Schallschutzes und haben bessere Luftbedingungen durch aktive Staubbindung. Selbst die Regulierung des Niederschlagswassers lässt sich mit einer Dachbegrünung gewährleisten.

eine Mindeststärke von 180mm aufweissen muss? Wer heute baut muss auch die aktuelle Energieeinsparverordnung (EnEV 2009) beachten. Allerdings müssen Planer, Bauherrn und Investoren bestimmter Bauvorhaben bereits den künftigen EnEV-Standard im Blick haben, der zum Zeitpunkt der Bauabnahme gelten wird. Bei etwas größeren Projekten, welche mehr Zeit in Anspruch nehmen, kann dies schon die EnEV 2012 sein.